Seelensprechstunde - Erkenne Dich selbst.         Nosce te ipsum.

Theosophische Sprechstunde  

(nach Vereinbarung / kostenlos)

Die Erfahrungen zeigen, dass nahezu jeder zweite Mensch sich schwer damit tut, die Evolution respektive das LEBEN als solches, zu verstehen; zu begreifen, was Evolution, was Leben, wirklich bedeuten und warum dieses und jenes, ihm selbst oder anderen, immer wieder geschieht - womöglich immer wieder in einer ähnlichen Form. Haben vielleicht jene Menschen recht, die behaupten, dass hinter alledem ein von Intelligenz geleiteter Plan, ein universales Evolutions- und Schöpfungsprinzip, steckt; dass jeder Mensch dasjenige Leben erntet, das er selbst, durch seine im Vergangenen verursachten Gedanken, Emotionen und Taten gesät hat?

Glauben Sie, dass das Leben gerecht ist? Ein Gespräch kann vieles klären und zum Erkennen verhelfen.

Diese Sprechstunde ist für all jene, die ein wirklich aufrichtiges und ehrliches Interesse daran haben, in einem persönlichen Gespräch verlässliche Antworten auf Seelen bewegende Fragen zu finden. Beispielsweise:

  • Warum lebe ich?

  • Was ist der Sinn meines Lebens?

  • Gibt es eine spezielle Lebensaufgabe für mich?

  • Gibt es ein Leben nach dem Tod?

  • Warum passieren ausgerechnet mir immer wieder "diese Dinge"? 

  • Warum bin ich überhaupt so wie ich bin und nicht anders?

  • Was kann ich tun, um mein Leben nachhaltig zu verändern?

  • Gibt es wirklich einen Gott notabene eine göttliche Schöpfung?

  • Wenn Ja, warum lässt dieser Gott so viele schlimme Dinge geschehen?

Am griechischen Tempel des Apollon zu Delphi, fand man einst folgende Inschriften:

Heraklit, der große griechische Philosoph:

gnṓthi sautón - Erkenne dich selbst! " 

Chilon von Sparta, einer der sieben Weisen damaliger Zeit:

 Allen Menschen ist zuteil, sich selbst zu erkennen und verständig zu denken. "

Demnach geht es in unserem Leben um die Erkenntnis des SELBST. 

Die Theosophischen Lehren, jene zeitalteralten zeitlosen göttlichen Weisheiten, die uns seit Urzeiten überliefert sind, geben uns auf alle Lebens-, Sinn- und Schöpfungsfragen klare Antworten, und sie lassen uns auch tatsächlich hinter die Schleier der Natur sehen.

Wir Menschen sollten irgendwann einfach das Geschenk unseres freien Willens im ALL-EINEN GEIST erkennen und lernen, dass alle Schöpfung, alles Leben, auf dem ALL-EINEN Universal-Prinzip beruht, aus welchem sechs weitere, untergeordnete Schöpfungs-Prinzipien und -Kräfte emanieren. 

Wir sollten erkennen und lernen, dass alles Dasein, alles Leben im Universum, ja dass das Universum selbst auf Weisheit, Liebe und Harmonie beruht, folglich nichts und niemand auf der kosmischen Lebensleiter hochaufsteigen kann, was oder der nicht selbst zu dieser Weisheit, Liebe und Harmonie geworden ist.

Wer in einem persönlichen Gespräch jenen elementaren Themen, Fragen und Antworten, ehrlich näher kommen möchte, ist herzlich eingeladen, sich mit unserem Theosophischen Bruder Frank Henkel in Verbindung zu setzen, um einen Gesprächstermin (Mo-Sa) abzumachen.  

Selbstredend rein vertraulich und jederzeit kostenlos.  Namasté.


...zu diversen Theosophischen Themen in unserem Blog.